VARIOROL

Die Magnetrakel – Technologie ist seit über 40 Jahren in der Druck- und Beschichtungsindustrie erfolgreich in Verwendung. Basierend darauf haben wir die VARIOROL-Beschichtungstechnik weiter entwickelt.

Eine stufenlose Auftragsmengen-Regulierung sowie Änderung auf eine andere Bahnbreite während der Produktion – ohne Stillstand und Dosierrollentausch – war die Lösung. Dieses System ist inzwischen über 10 Jahre erfolgreich im Einsatz.

Die Einsatzbereiche erfolgen auf Bahnenmaterialien  (Papier, Karton, Wellpappe, Folien)  von Labor- bis 3,5m Produktionsbreiten. Eine garantiere Gleichmäßigkeit bei der Auftragung über die Bahnbreite und Bahnlänge in gegeben.

Das von TIMATEC neu entwickelte Beschichtungsverfahren ist die konsequente Weiterentwicklung der Magnetrakeltechnik. Wesentliches Merkmal dabei ist, dass eine vorbestimmte Menge an Substanz mittels angetriebener Dosierrolle auf die Magnetwalze vordosiert wird, welche als Übertragungselement dient. Dabei sind Drehrichtung, Rotationsgeschwindigkeit (Friktion), Kontaktstrecke sowie der Übertragungsdruck reproduzierbar einzustellen.

VARIOROL – AUFTRAGSSYSTEM mit INDIREKTAUFTRAGUNG

Vordosierung mit 1 Dosierrolle auf die Magnetwalze. Übertragung auf die Bahn durch Friktion (Differenzgeschwindigkeit zwischen Bahn und Walze) sowie Kontaktstrecke. Änderung der Auftragsmenge während der Produktion auch für verschiedene Bahnbreiten ohne Stillstand möglich!! V/max: bis 200 m/min, je nach Aufgabenstellung.

Maschinen- und Anlagenbau

A-9220 Velden(Austria)
Klagenfurter Straße 45c
Telefon Tel.: 0043 680 333 2818
E-Mail: tischler@timatec.at

Youtube